Unsere Sehnsucht ist es, dass JESUS

in Frankfurt rund um die Uhr angebetet wird -

und unsere Stadt zu einem Ort wird,

wo der Himmel die Erde berührt.

 


NEWS von Frankfurt betet

Im März wollten wir den Gebetsraum im Oeder Weg offiziell eröffnen und dann hat uns der Lockdown einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ab Pfingsten haben wir dann wieder in kleinen Gruppen angefangen sukzessive gemeinsam vor Ort zu beten und anzubeten. Seit ein paar Wochen gehen wir weitere Schritte und bieten in der Woche verschiedene Gebetsschichten an, die aber noch nicht über den Gebetskalender auf der Webseite beworben werden, sondern nur über eine interne WhatsApp Gruppe. Mehr Informationen findest du weiter unten.

 

Wir wollen nicht nachlassen im Gebet, in der Anbetung, in der Fürbitte und im Flehen. Gerade in Krisenzeiten sollten wir unseren Blick verstärkt auf Jesus richten. In den Berichten der Chroniken heißt es immer wieder bei den Königen, die nach dem Herzen Gottes handelten: Und sie suchten Gott und lebten in seinen Geboten (z.B. 2. Chr. 17,4). Eine Auswirkung Gott zu suchen ist dann im Willen Gottes zu sein. Im Epheserbrief 1,4 heißt es sogar, dass Gott uns vor Grundlegung der Welt dazu bestimmt hat, ein Leben in Seiner Gegenwart und erfüllt von Seiner Liebe zu leben. Was für eine Perspektive. Eine Möglichkeit dies aktiv umzusetzen, ist im Gebetsraum mit Gleichgesinnten anzubeten und Gott beständig zu suchen.


Nutzung des Gebetsraumes im Oeder Weg 6

Inzwischen finden wieder regelmäßige Gebetsschichten in der Woche im Gebetsraum, bis zu höchstens 12 Personen statt. So dass die Nutzung des Gebetsraumes wieder mit persönlicher Absprache möglich ist.

 

Dazu haben wir eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet, in die man sich mit seiner Handynummer eintragen lassen kann, um immer aktuell informiert zu sein. Als Mitglied hat man nur Leserechte. Es werden ausschließlich die jeweilig stattfindenden Gebetsschichten angekündigt. Wenn du an einer Schicht teilnehmen möchtest, geht dies nur mit vorheriger Anmeldung. Hierzu schreibst du eine persönliche Nachricht an die Person, die die Schicht leitet. Diese wird dann deine Teilnahme bestätigen oder, falls die bereits die max. Teilnehmerzahl erreicht ist, ablehnen.

 

Wer in dieser WhatsApp-Gebetsgruppe aufgenommen werden möchte, bitte bei uns melden: info@frankfurtbetet.de


Aktuelle Gebetsanliegen!

  • In einer Gebetszeit hatten wir den Impuls, dass noch Gebetswächter auf der Mauer des Gebetsschutzes für unsere Stadt fehlen. Bitte betet dafür, dass Menschen sich ins Gebet rufen lassen.
  • Bitte um Stärkung der Kleingruppen/Hauskreise/Zellgruppen/Community-Groups in den Gemeinden.
  • Kühnes Gebet mit der Bitte, dass die gerade wieder stark ansteigenden Zahlen der Infizierten wieder heruntergehen (die 2. Eskalationsstufe wurde in Frankfurt wieder ausgerufen - 25/30 Infizierte pro 100.000 Einwohner).
  • Die Bäume leiden unter der großen Trockenheit der letzten Jahre, da die tiefen Erdschichten momentan durch den Regen nicht genug Feuchtigkeit bekommen. So zum Beispiel sind im Frankfurter Stadtwald viele heimische Bäume stark geschädigt. Man denkt vermehrt darüber nach Bäume anzupflanzen, die Trockenheit und Hitze besser aushalten und vertragen können. Bittet um Regen.
  • Beten für gute Hygiene-Konzepte in den Schulen und dass Unterricht wieder auf eine gute Art und Weise möglich ist.
  • Fürbitte für Verantwortungsträger in Politik und Gesellschaft.
  • Gebet für die Kinder und Jugendlichen: In letzter Zeit haben an den unterschiedlichsten Plätzen in Frankfurt abends Feiern im Freien stattgefunden. Leider sind sie punktuell auch eskaliert. Es ist eine Sehnsucht nach Freiheit und Gemeinschaft zu spüren, aber auf der anderen Seite auch Hoffnungslosigkeit und Frust. Lasst uns dafür beten, dass die Jugendlichen Begegnungen mit Gott haben und Jesus als ihren Erlöser erkennen und annehmen.
  •  Beten für die verschiedenen evangelistischen Einsätze in der Stadt.

 

 

Hilfreiche Gebetsinformationen und - anliegen findet ihr auch auf der

Website des Wächterufes - Gebetsnetz für Deutschland:

https://www.waechterruf.de/gebetsbriefe/gebetsbriefe/briefe/